Dipl.-Psychologin und Gestalttherapeutin Ruth Meyer
Praxis für Hypnose und Gestalttherapie

bei Ängsten, Depressionen und Süchten

 
     

Ängste, Depressionen

 
   

Angst bedeutet Enge, spürbar zuerst die Enge der Brust und der Atemwege, dann auch der Lebenszusammenhänge. Wird die Angst gemieden, engen wir uns immer weiter ein, und der Energiestau, innere Unruhe und Druck nehmen zu. So wächst nicht der Mensch an der Angst, sondern die Angst im Menschen.

“Depression ist der nicht mehr unterdrückbare Schmerz über den eigenen Selbstverlust” Arthur Miller. Der Verlust von Lebensenergie und der Verbundenheit mit dem eigenen Wesenskern ist typisch für leichtere und auch schwere Formen der Depression.

Können Sie sich vorstellen, dass in Ihnen unbewusste Fähigkeiten, Begabungen und Kräfte schlummern, die bewusst noch nicht zugänglich sind, die hinter Ihrer Angst, Depression, Sucht, Scham, Ihren Selbstzweifeln, Phobien, Schuldgefühlen, Panikattacken, Ihrem Stress, Ihren Symptomen verborgen sind? In dem Moment, in dem Sie ein Bewusstsein dafür entwickeln, dass viele Ihrer Denk- und Handlungsmuster nicht Ihre eigenen sind, sondern in der Vergangenheit erlernte Muster und Programme, kann Veränderung beginnen. Heilhypnose ermöglicht einen Veränderungsprozess auf zellulärer Ebene, indem die limitierenden Muster und Programme identifiziert und durch eigene Überzeugungen, Wahrheiten und Verhaltensweisen ersetzt und tief im Unterbewusstsein verankert werden. “Das größte Privileg im Leben ist, der sein zu können, der man wirklich ist”, Joseph Campbell.


 
         
Praxis Dipl.-Psychologin Ruth Meyer • Im Gesundheitszentrum St. Pauli • Seewartenstr. 10 • 20459 Hamburg • Telefon 040 / 40 18 78 66 • info@heilhypnose-meyer.de